Subscribe to our newsletter:

Tapas Buch

Free
iPhone / iPad
Genres:
  • Lifestyle
  • Food & Drink
I want this app
Download from AppStore

Eine Welt voller Rezepte für Jedermann

Eine lange Liste von Tapas-Rezepten von Chefkoch Sacha Hormaechea, um diese mit einem San Miguel zu jeder Zeit, an jedem Ort zu genieβen...

Die Tapas sind nach Zutaten sortiert (Kartoffeln, Gemüse, Fisch, Eier und Fleisch). Du kannst die Zutat wählen und die Applikation zeigt Dir alle Tapas auf, die sie beinhaltet. Jede Beschreibung enthält ein Foto, die Zutaten, die Zubereitung und verschiedene Variationen dieser Tapa.

Laut Tradition stammt die Tapa aus der Epoche von König Alfons X. dem Weisen. Nach einer Krankheit war er gezwungen, alle paar Stunden kleine Happen mit einigen Schlücken Wein zu sich zu nehmen.

Danach verfügte der König, dass Wirtshäuser alkoholische Getränke immer mit Essen servieren. Dadurch wurde verhindert, dass die alkoholischen Dämpfe den Trinkenden Probleme verursachten, da die meistens nicht genug Geld hatten, um solch ein Essen zu bezahlen.

Als in ganz Spanien immer mehr Kneipen eröffnet wurden, fing man an, die Gläser mit einer Wurst-, Schinken- oder Käsescheibe zu bedecken, was zwei Ziele hatte:
- So sollte vermieden werden, dass Unreinheiten oder Insekten ins Getränk fallen.
- Zudem sollte zum Getränk festes Essen serviert werden, wie von Alfons X dem Weisen empfohlen.
Daher stammt der Name dieser tief verwurzelten spanischen Tradition: TAPA (Deckel).

Heutzutage ist diese Tradition beliebter denn je. In Spanien hat sich das „Auf ein Bier und Tapas gehen” zu einem Ritual und einer Kunst entwickelt.
Doch auch über die spanischen Grenzen hinaus werden Tapas mittlerweile in vielen Ländern der Welt immer beliebter.