Subscribe to our newsletter:

gestorben

Free
iPhone / iPad
Genres:
  • Entertainment
I want this app
Download from AppStore

Auch wenn es vielen Menschen schwerfällt über das Lebensende nachzudenken, ist Vorsorge wichtig. Experten raten dazu, sich schon frühzeitig mit dem eigenen Tod oder dem naher Angehöriger zu beschäftigen. Dies gilt insbesondere dann, wenn bereits konkrete Vorstellungen von der eigenen Bestattung existieren. Wenn ein Mensch beispielsweise ein besonderes Verhältnis zum Meer hat, weil er etwa zur See gefahren ist, wünscht sich derjenige womöglich eine Seebestattung. Damit diesem Wunsch nach seinem Tod entsprochen werden kann, sollte der eigene Wille bereits im Rahmen der Vorsorge mit den Angehörigen besprochen und schriftlich festhalten werden.

Wichtige Dokumente zur Vorsorge
Zur Vorsorge gibt es verschiedene Dokumente, die im Fall von Krankheit und Tod sehr wichtig sein können. Kann der eigene Wille nicht mehr geäußert werden, ist eine Betreuungsverfügung hilfreich. In dieser sind die genauen Vorstellungen von der gewünschten Pflege angegeben. Auch eine Patientenverfügung ist äußerst sinnvoll. Mit diesem Dokument wird geregelt, welche lebenserhaltenden Maßnahmen von Ärzten ergriffen werden dürfen und welche zu unterlassen sind. Wird eine bestimmte Form der Bestattung gewünscht, sollte auch dies im Vorfeld in einer Bestattungsverfügung erwähnt werden. Im Falle einer Feuerbestattung kann dies beispielsweise in einer Kremationsverfügung schriftlich festgehalten werden.

Kostenlos Bestatter vergleichen
Anfragegrund:
Bestattungsart:

Vorsorge als finanzielle Absicherung
Vorsorge kann auch in finanzieller Hinsicht getroffen werden. Die Bankvollmacht ist sinnvoll, da diese sicherstellt, dass die Angehörigen im Todesfall auf das Konto des Verstorbenen zugreifen können. Tritt der Tod unerwartet ein, könnten die Konten bis zur Klärung der Erbfolge gesperrt sein. Bei den Angehörigen entstehen deshalb häufig finanzielle Engpässe.

Eine Sterbegeldversicherung kann ebenfalls zur Vorsorge abgeschlossen werden. Diese Versicherung regelt die finanzielle Absicherung einer Bestattung. Wird eine solche Versicherung als Vorsorge abgeschlossen, zahlt diese im Todesfall die Bestattungskosten und entlastet die Hinterbliebenen. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl praktischer Vordrucke und Informationen zu wichtigen Vorsorgedokumenten.

Weitere hilfreiche Informationen:
Lebensversicherung - Informationen zur Lebensversicherung.
Sterbegeldversicherung - Finanzielle Absicherung der Bestattung.
Testament - Hier wichtige Informationen zum Testament finden.
Bestattungsverfügung - Ihre Wünsche und Vorstellungen für die Bestattung.
Kremationsverfügung - Bei Wunsch nach einer Feuerbestattung.
Patientenverfügung - Erstellen Sie Ihre eigene Patientenverfügung anhand von Textbausteinen.
Seebestattungsverfügung - Bei Wunsch nach einer Seebestattung.
Vorsorgevollmacht - Übertragung von Vollmachten, wenn Sie Ihren Willen nicht mehr selbst äußern können.