Subscribe to our newsletter:

MACO TECHNOgramm – Das Kundenmagazin der Mayer & Co Beschläge GmbH, einem der international führenden Baubeschlägehersteller.

Free
iPhone / iPad
Genres:
  • Business
  • Catalogs
I want this app
Download from AppStore

Das MACO Technogramm ist das Kundenmagazin des Salzburger Baubeschlägeherstellers MACO und erscheint viermal im Jahr. Hauptleserzielgruppe sind MACO Verarbeiter und Marktpartner. Das Magazin möchte informieren und unterhalten. Fenster- und Türenherstellern will es Argumente für ihre Endkundengespräche an die Hand geben. Demgemäß sind die Baubeschläge bildgewaltig in Szene gesetzt und auch für Beschlägelaien, wie beispielsweise Fenster- und Türenkäufer, verständlich beschrieben. Neben reinen Beschlägeinformationen fokussieren verschiedene Rubriken flankierende Themenbereiche. Dazu gehören unter anderem Verarbeiter- und Objektstorys. Gedruckt erscheint das TECHNOgramm im Berliner Format und wird im Direktversand verteilt.


Die Firma Mayer & Co Beschläge GmbH (MACO) wurde 1947 gegründet und zählt heute zu den bedeutendsten Herstellern von Baubeschlägen am internationalen Markt. Produziert werden Dreh- und Dreh-Kipp-Fensterbeschläge, Beschläge für großflächige Schiebeelemente, Türschlösser und -bänder, Fenstergriffe, Ladenbeschläge und Kantenverschlüsse. Die Funktionssicherheit der Beschläge ist durch zertifizierte Herstellungsabläufe nach DIN EN ISO 9001:2008 Prozessorientierung gewährleistet. Das Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitssicherheitsmanagement ist nach ISO 9001, ISO 14001 und BS OHSAS 18001 zertifiziert.

MACO fertigt an vier Produktionsstandorten und vertreibt Baubeschläge in über 35 Ländern weltweit, davon in 15 Ländern mit selbstständigen Niederlassungen. MACO ist Klimabündnis-Betrieb. Alle Produktionsstandorte und die Baubeschlagfertigung selbst werden unter den Maßgaben der Ressourcenschonung und Energieeinsparung sowie des Umweltschutzes betrieben. Von der Entwicklung bis zum Verkauf sind international über 2100 Mitarbeiter/-innen im Einsatz. An den österreichischen Produktionsstandorten Salzburg und Trieben bildet das Unternehmen in 15 Lehrberufen aus. Geleitet wird die MACO-Gruppe von Firmeninhaber KR Dipl.-Ing. Ernst Mayer, unterstützt von Geschäftsführer Jürgen Pratschke.