Subscribe to our newsletter:

EuterSafe VET

Free
iPhone / iPad
Genres:
  • Medical
I want this app
Download from AppStore

Die Trockenstehperiode ist in Bezug auf die Milchproduktion eine unproduktive Zeit, dient aber der Kuh nachweislich dazu, die kommende Laktation vorzubereiten (Mansfeld, 2012). Entscheidend für die Länge der Trockenstehperiode sind unter anderem die Laktationsnummer und der Eutergesundheitsstatus.
Hinsichtlich der Eutergesundheit dient die Trockenstehperiode vor allem der Hei-lung bestehender Infektionen. Das Euter muss aber gleichzeitig vor dem Risiko von Neuinfektionen geschützt werden , weil diese sich auf die Euterge¬sundheit in der folgenden Laktation auswirken können . Hierbei kann es sinnvoll sein, nicht alle Tiere einer Herde antibiotisch trocken zu stellen und nicht für alle den gleichen antibiotischen Trocken¬steller zu verwenden.
Um tierindividuelle Entscheidungen beim Trockenstellen einfach treffen zu
können, wurde ein Konzept entwickelt. Prof. Dr. Volker Krömker (HS Hannover)
und Prof. Dr. Rolf Mansfeld (LMU München) diskutierten in einer Arbeitsgruppe
bekannte Studienergebnisse zum Thema Trockenstehermanagement und stell¬ten einen Fragenkatalog zusammen, mit dessen Antworten Entscheidungen zur
Gestaltung des Trockenstehermanagements getroffen werden können. Dieser Fragenkatalog führte zu einem Entscheidungsbaum und wurde in einer App integriert.
Folgenden Ziele werden hierbei verfolgt:
- Individualisierte Trockensteherkonzepte sollen helfen, mehr Milch zu ermelken.
- Die Eutergesundheit soll gehalten oder sogar verbessert werden.
- Der Einsatz von Antibiotika soll zielgerichtet und verantwortungsvoll erfolgen und wenn möglich reduziert werden.

Diese App bietet die Chance, mit der Beantwortung von 12 Fragen eine Entschei-dung bezüglich der Länge der Trockenstehzeit, der Art und der Länge der Therapie treffen zu können. Der Nutzer bekommt die Empfehlung, ob er einen Trockensteller einsetzen soll und wenn ja, welchen. Außerdem wird ein Vorschlag zur Länge der Trockenstehzeit und zur eventuellen Benutzung eines Zitzenversieglers gemacht.