Subscribe to our newsletter:

Virtuelle Rundgänge durch Einrichtungen der GGZ

Free
iPhone / iPad
Genres:
  • Health & Fitness
  • Medical
I want this app
Download from AppStore

Die Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz (GGZ)
„Bei uns sind Menschen in den besten Händen“

Die GGZ sind ein Unternehmen der Stadt Graz und umfassen die Albert Schweitzer Klinik und das Albert Schweitzer Hospiz, die Pflegewohnheime Aigner-Rollett am Rosenhain, Peter Rosegger, Erika Horn und die SeniorInnenresidenz Robert Stolz.

Neben der stationären Versorgung in der Albert Schweitzer Klinik oder den Pflegewohnheimen, bieten die GGZ auch eine tagesklinische Betreuung, eine geriatrische Ambulanz und eine Gedächtnis Ambulanz an. Zusätzlich gibt es am Standort Gries auch das Angebot des Betreuten Wohnens, welches eine selbstständige Wohnform für rüstige Menschen darstellt.

Als spezielle Versorgungsformen zählen neben der Akutgeriatrie/Remobilisation und der Medizinischen Geriatrie auch die Intermediate Care Station (Station zwischen Akut-KH und Weiterversorgung), die Apallic Care Unit (Wachkomastation), das stationäre und tagesklinische Hospiz sowie die Memory Klinik.

Im besonderen Interesse der Albert Schweitzer Klinik steht die Erbringung eines abgestuften und auf die individuellen Bedürfnisse der geriatrischen Patientinnen/Patienten abgestimmte Versorgung und Behandlung. Dafür steht ein hochqualifiziertes Team zur Verfügung. Neben Ärztinnen/Ärzten und diplomierten Pflegepersonen mit spezieller Geriatrieausbildung sind zahlreiche Theapeutinnen/Therapeuten in den GGZ tätig. Darunter zählen Physio- und Ergotherapie, Logopädie, klinische Psychologie, Psychotherapie, Musiktherapie und Diätologie.

In unseren Pflegewohnheimen werden sowohl Langzeit- als auch Kurzzeitpflege angeboten. Rund um die Uhr wird professionelle Pflege und Betreuung gewährleistet.
Zusätzlich zu unserem Pflegeteam können unsere BewohnerInnen vom GEKO (Geriatrischer Konsiliardienst), der Seelsorge und den ehrenamtlichen BesucherInnen betreut werden.Tagesbetreuung bieten wir im Tageszentrum Robert Stolz und im Memory Tageszentrum Rosenhain (für an Demenz erkrankte Menschen) an. Alle Pflegewohnheime verfügen über großzügige Parkanlagen, die zum Spazierengehen einladen. Zudem befindet sich ein neu errichteter Fitness- und Erholungspark in der SeniorInnenresidenz Robert Stolz.

Neben der modernsten Ausstattung verfügen alle Einrichtungen der GGZ über schöne Parkanlagen und sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Darüber hinaus bieten wir umfassende Serviceleistungen an, um Ihnen den Alltag zu vereinfachen (z.B. Beratung und Unterstützung durch Sozialarbeiterinnen).

Wie kann man sich anmelden?
Die Zuweisung der Patientinnen/Patienten in die Versorgungsbereiche der Albert Schweitzer Klinik erfolgt meist über den Hausarzt/Hausärztin, Kliniken beziehungsweise durch eine persönliche Anmeldung in der zentralen Aufnahmestelle der GGZ (0316 7060-1111). Das Anmeldeformular sowie nähere Informationen finden Sie auf unserer Homepage http://www.ggz.graz.at/.
Die Anmeldung bzw. Vormerkung für den Platz in einem Pflegewohnheim kann direkt bei der zuständigen Heimleitung erfolgen.

Abschließend soll noch erwähnt werden, dass den GGZ im Oktober 2010 das Qualitätszertifikat nach KTQ® (Kooperation für Transparenz und Qualität) verliehen wurde, welches das Qualitätsmanagement von Gesundheitseinrichtungen besonders auszeichnet. Die erfolgreiche Rezertifizierung fand im Oktober 2013 statt.
Weiter wurden die GGZ mit dem Staatspreis Unternehmensqualität 2014 als erstes Krankenhaus und 2015 mit dem Finalisten Preis des European Excellence Awards ausgezeichnet.